Kühlturmantriebe

Bei der Konstruktion von Antriebskomponenten unserer Kühltürme arbeiten wir grundsätzlich mit Normmotoren. Kleinere Kühlventilatoren rüsten wir mit Direktantrieben aus. In größeren Ventilatoreinheiten werden vorwiegend Kegelstirnradgetriebe eingebaut. Eine Horizontalwelle mit elastischen Kupplungen stellt die Verbindung mit dem Antriebsmotor her. 

Um den Betriebsbedingungen zu entsprechen, werden diese mit hoher Schutzart ausgeführt. Direktantriebe arbeiten mit einer fliegenden Ventilatoranordnung auf der Motorabtriebswelle. Empfohlen werden Standardmotoren bekannter Hersteller, im Übergangsbereich Getriebemotoren hoher Schutzart. Vielfach ermöglichen polumschaltbare Antriebsmotoren eine wirtschaftliche Anpassung an Klima- und Betriebsbedingungen.

 Auf Wunsch wird eine stufenlose Drehzahlregelung mittels FU-System eingebaut. 

Für eine detaillierte Beratung steht unsere technische Leitung gern zur Verfügung.